"Betet für die Jugendlichen, dass sie von den Drogen, der Schlinge des Bösen, befreit werden." 

 

Öffentliche Botschaft der Muttergottes „Jungfrau der Versöhnung“, 

vom 5. September 2022, 
(Gesegneter Garten der Gnaden und Wunder, 
in Brindisi)        

 

Mario: Die Heilige Jungfrau erschien in einem blauem Gewand, zusammen mit dem Erzengel Michael. Die Heilige Jungfrau sagte:

"Gelobt sei Jesus Christus.

Liebe Kinder, Ich komme im Namen der Allerheiligsten und Ewigen Dreifaltigkeit, um euch um viel, viel Gebet zu bitten.

Ich wünsche, dass ihr jeden fünften Tag im Monat an diesen Ort kommt, um den Rosenkranz zu beten, für das Heil der Seelen, für die Bekehrung der armen Sünder, für die Heilung der kranken Familien ... für die ganze leidende Menschheit, für die ganze Menschheit, die fern von Gott ist. Betet für die Jugendlichen, dass sie von den Drogen, der Schlinge des Bösen, befreit werden. Betet, betet Meinen heiligen Rosenkranz jeden Tag zu Hause, mit eurer Familie. Liebe Kinder, Ich möchte Meinen Aufruf zur Umkehr des Herzens, zum Frieden, zur Buße und zur eucharistischen Sühne erneuern. Ich lade euch ein, euch ganz in Meine Unbefleckten Hände und in die Hände Jesu zu begeben.

Ihr seid im Monat der Engel, betet den Engelrosenkranz, ruft die Hilfe der Erzengel an.

Ich segne euch mit Meinem mütterlichen Segen, Im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen."

 

(Mario: Der heilige Erzengel Michael segnet uns alle mit seinem Segen. Er segnet das Salz, das heute zu seinem heiligen Segen hierher gebracht wurde.)